Startseite > Baden - Wellness > Badestelle Lüttmoorsiel

                                Angebot

                                                         Baden an der Badestelle Lüttmoorsiel

Beschreibung Die Badestelle Lüttmoorsiel liegt am kilometerlangen Seedeich und verfügt über eine ca. 1 ha große eingezäunte Liegewiese und einen Spielplatz für Kinder.
Von Mai bis September sind bei Ebbe geführte Watterkundungen möglich, u. a. zur Hallig Nordstrandischmoor.
Veranstaltungsort/ Postanschrift Badestelle Lüttmoorsiel
Beltringharder Koog
Zweckverband Amt Nordsee-Treene,Schulstr. 4 , 25845 Nordstrand 
Telefon                    +49 (0) 48 49 – 90 09 0                                           Zweckverband Beltringharder Koog
Anmeldung/Buchung Anmeldung ist nicht erforderlich.
Barrierefrei für         
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Die an der Watt- und Steinkante befindliche Badestelle ist für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Personen nicht geeignet.

Sehbehinderten und gehörgeschädigten Personen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.

Veranstaltungsform  öffentliche Badestelle (kostenfrei) 
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
Dauer  eigene Gestaltung
Preis  kostenfreie Nutzung
Bemerkungen  Die Badestelle verfügt über einen eigenen Hundestrand und eine Treppe. Kostenfreie Parkplätze ca. 150 m vom Strand entfernt. WC und Dusche, sowie ein Kiosk in der Nähe.
Anreise  Mit dem Auto von der B5 in Struckum Richtung  „Badestelle Lüttmoorsiel"

Tipp für Tagestour   

Lüttmoorsiel liegt im Beltringharder Koog, einem 3000 ha großen zusammen hängenden Naturschutzgebiet. Hier werden für Naturfreunde Führungen und Beobachtungsplätze angeboten. 

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre 

 

Letzte Änderung: 22. 06. 2010